U23 Team der Woche #28 – England, Argentinien, Schweiz und Österreich am Drücker!

Mittlerweile befindet wir uns schon wieder in Kalenderwoche 28. Während in Deutschland und Österreich dieses Wochenende alles endete, geht es in vielen anderen Ligen in die entscheidene Phase. In England können zwei Spieler im Kampf um Platz 4 erneut aufzeigen. In Dänemark gibt es im fast hoffnungslosen Abstiegskampf ein überragendes Spiel. Mehr dazu hier im…U23 TEAM DER WOCHE #48TORGabriel Brazão (Albacete (Leihe von Inter), 19 Jahre)Eine weitere Talentprobe gab der erst 19-jährige Brasilianer Gabriel ab. Beim La Liga 2 Spiel gegen Malaga hielt er mit 4 starken Paraden bis zum Schluss das 0:0 fest. In seinem dritten Einsatz diese Saison gab es das erste zu Null Spiel. In seinem jungen Alter ist jeder Einsatz natürlich Gold wert und mit solchen Auftritten werden noch definitv mehr kommen.ABWEHRPatrick Wimmer (FK Austria Wien, 19 Jahre)Einen überraschend starken Auftritt legte FAK-Nachwuchsspieler Patrick Wimmer am Samstag hin. Der normal im offensiven Mittelfeld beheimatete startete diesmal als Rechtsverteidiger. Am Ende war es eine der stärksten Saisoneinzelleistungen eines FAK Spielers. Patrick hatte 106 Ballkontakte und eine Passquote von 88%. Zudem grätschte er 6mal erfolgreich, fing 4 Bälle ab und gewann 16 seiner 22 Zweikämpfe. Eine Leistung die Lust auf mehr macht.Nehuen Perez (Famalicăo (Leihe von Atletico), 20 Jahre) Der von Atleti verliehene Innenverteidiger zeigte wie die ganze Saison schon einen souveränen Auftritt. Der Aufsteiger konnte gegen Tondela trotz roter Karte einen 1:0 Sieg über die Zeit bringen. Wie gewohnt überzeugte er mit seinen Stellungsspiel und konnte dadurch 7 Bälle abfangen. Auch dem Passspiel tat er mit einer Genauigkeit von 92% gut. Könnte nächste Saison eine gute Rolle bei Atletico spielen.Marco Burch (FC Luzern, 19 Jahre) Seinen 7ten Startelfeinsatz feierte Marco von Luzern am Wochenende. Dabei lieferte er wohl seinen bisher besten Auftritt ab. Beim 3:0 Erfolg über Thun startete er als linker Innenverteidiger in der 3er Kette. Dabei konnte er seine erste Torvorlage verbuchen. 9 geklärte Bälle und 75%ige Zweikampfquote zeigen die Wichtigkeit vom Schweizer beim zu Null Spiel.Sandro Theler (FC Sion, 19 Jahre) Ganz überzeugend in der Schweiz war auch das Startelfdebüt von Sandro. Der 19-jährige Verteidiger durfte nach einer Einwechslung in seinem überhaupt erst zweiten Pflichtspiel von Anfang an ran. Obwohl man gegen St. Gallen 2:1 verlor hat seine Leistung Anerkennung verdient. Dabei überzeugte er offensiv sowie defensiv. Der Schweizer fing 3 Bälle ab und konnte 4 erfolgreiche Tacklings verbuchen. Obendrauf gewann er 7 seiner 11 Zweikämpfe und hatte eine Erfolgsquote von 100% bei den Dribblings.MITTELFELDManuel Locatelli (US Sassuolo, 22 Jahre)Der 22-jährige Italiener ist vorallem aus seiner Milanzeit bekannt. Da man in Milan aber nicht mehr auf Manuel baute läuft dieser mittlerweile für Sassuolo auf. Beim 4:2 Sieg gegen Leece zeigte er genau das was ihm einst zu dem Riesentalent machte. 68 erfolgreiche Pässe mit einer Genauigkeit von 92% sind mehr als überragende Zahlen. Zudem spielte er 2 Keypässe und legte ein Tor vor! 50% gewonnen Zweikämpfe und 3 erfolgreiche Grätschen runden die absolut verdiente Nominierung ab.Nicolas Dominguez (Bologna, 22 Jahre) Der Argentinier hat nach dem Ende seiner Leihe im Winter eingeschlagen wie eine Bombe. Sofort war er als Stammspieler gesetzt und glänzt mit starken Leistungen. Auch am Sonntag beim 2:1 Sieg über Inter(!) erneut. Dort erzielte nämlich seine erste Torvorlage und spielte 2 Keypässe. Seine Passquote von 80% war wieder recht ordentlich. Sein erneut solider Auftritt und seine Vorlage zum 2:1 Siegestreffer bringen ihn natürlich verdient in die Startelf.Nicolai Vallys (Silkeborg IF, 23 Jahre) Nicolai Vallys ist eine der wenigen Lichtblicken im Abstiegsplayoff für seinen Verein Silkeborg IF. Bei noch einem verbleibenden Spiel im Abstiegs-Playoff 1 haben sie mittlerweile 10 Punkte Rückstand. Nicolai konnte dabei am Wochenende mit einem Doppelpack beim 2:0 Sieg erneut sein Können unter beweis stellen. Mit nun drei Treffern ist er momentan der Toptorschütze im Abstiegsplayoff. Nach 5 Spielen im Playoff hat er nun genausoviele Treffer wie in 24 Ligaspielen zuvor.Bukayo Saka (FC Arsenal, 18 Jahre) Buka der mit seinen 18 Jahren ebenfalls eine extrem starke Saison spielt durfte am Sonntag erstmals jubeln. Nach 19 Einsätzen und 4 Vorlagen als Linksverteidiger durfte er erstmals am offensiven Flügel starten. Beim 2:0 Sieg gegen die Wolves erzielte er bei Halbvolleytreffer direkt sein erstes Premier-Leaguetor. Zuvor verlängerte erst seinen Vertrag langfristig und dürfte noch für viel Freude im Arsenaltrikot sorgen.STURMMason Greenwood (Manchester United, 18 Jahre)Einen weiteren überragenden Auftritt legte der 18-jährige Stürmer am Wochenende ab. Mit einem Doppelpack war er einer der Hauptakteure beim 5:2 Sieg. Zwar war er teilweise am rechten Flügel im Einsatz steht bei uns aber trotzdem im Sturmzentrum. Damit steht Mason in seiner ersten Profisaison bei 17 Pflichtspieltreffer. Unglaublich.Arnel Jakupovic (NK Domžale (Leihe von Empoli), 22 Jahre)Der Österreicher befindet sich seit der Coronapause in Topform. Nach zwei verkorksten Jahren läuft es mittlerweile in der slowenischen Liga immer besser. In dieser Woche konnte er für Domžale am Mittwoch beim 1:0 Sieg gegen Mura sowie beim 2:1 Sieg am Samstag gegen Tabor den Siegestreffer erzielen. Damit steht er nun schon bei 7 Saisontreffer. Tendenz stark steigend.BankMohamed Camara (FC Red Bull Salzburg, 20 Jahre) Der einzige Grund warum „Capi“ den Platz in die erste Elf nicht gefunden hat war die kurze Einsatzzeit. Mitte der zweiten Halbzeit kam er gegen Lask ins Spiel und zeigte erneut was man sich in Zukunft erwarten darf. Wie trocken er sein Spiel nach nur wenigen Startelfeinsätzen schon runterspielt ist wirklich stark. Seine Fähigkeiten in der Defensive sind unübersehbar. Auch hier kann man mit Zahlen seine Leistung wieder gut sichtbar machen. In 30 Minuten konnte er 1-mal klären, 1-mal den Ball abfangen und 5(!) erfolgreiche Tacklings verbuchen. Oben drauf erzielte er per Elfmeter noch sein erstes Pflichtspieltor. Überragender Auftritt!Che Adams (Southampton, 23 Jahre) Der 23-jährige Engländer übersiedelte erst diese Saison für fast 12 Mio.€ von Birmingham zu den Saints. Für ihn persönlich eine nicht einfache Saison fand am Sonntag ihren Höhepunkt. Nach drei Vorlagen erzielte er sein erstes Saisontor. Nicht nur das es der 1:0 Siegestreffer gegen Manchester City war, sondern dazu haute er das Runde aus über 40m ins Eckige. Traumtor und der Überraschungssieg gehen dabei zu einem großen Teil auf seine Kappe. Seinen Startelfplatz verlor er leider trotzdem an den noch stärker aufspielenden Mason Greenwood.Min-kyu Song (Pohang Steelers, 20 Jahre) Einen weiteren starken Auftritt gabs in der südkoreanischen K-League 1. Beim 4:0 der Steelers über Seongnam konnte Min-kyu mit einem Doppelpack schon Saisontreffer 3 und 4 im 10ten Spiel erzielen. Zudem legte er ein weiteres Tor selbst vor. Überzeugend war dabei wieder sein Abschluss. Mit 7 Schüssen aufs Tor steht der 20-jährige Südkoreaner bei 7 Saisontoren.Der Talentblog.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s