Golden Boy 2020 – Schwarz-gelb unter den Favoriten! 🤔

Wie jedes Jahr wird auch heuer wieder der Golden Boy gewählt. Dabei wird der beste U21-Spieler des vergangenes Jahres gekürt. Durchgeführt wird die Wahl von tuttosport.com in Zusammenarbeit mit mehreren europäischen Sportredaktionen. Zuerst wird eine Liste veröffentlicht die genau 100 junge Spieler umfasst. Anschließend wird diese auf 50 und in weiterer Folge auf 10 reduziert. Am Ende wird dem Sieger der Preis persönlich verliehen.

Wir haben die Liste aus 100 Spielern auf 25 reduziert, was aber natürlich nur auf persönlichen Meinungen beruht und am Ende von der tatsächlichen etwas abweichen wird. Da hier immer wieder verschiedene Faktoren eine Rolle spielen. Sowas ist natürlich extrem schwierig und einige werden dabei andere Meinungen haben was aber natürlich auch was gutes hat. Topfavoriten wie Davies, Haaland, Sancho,.. findet natürlich in einigen Listen Platz aber nun zeigen wir euch unsere Top 25 der 100 Nominierten (keine Reihenfolge nur nummeriert zur Übersicht)!

1.) Erling Braut Haaland (BVB)

Zu Erling braucht man nicht mehr viel sagen, mit seinen 19 Jahren steht der Norweger in seiner ersten „richtigen“ Saison bei 44 Toren und 10 Vorlagen. Unzählige Rekorde hat er gebrochen und magische CL- Nächte erlebt. Mit Sicherheit einer der Top-Favoriten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

2.) Jadon Sancho (BVB)

Auch der nächste in schwarzgelb ist ein ganz heißer Anwärter. In der zweiten vollen Saison für den BVB ist Jadon mittlerweile die große Nummer in der Offensive. 20 Tore und 20 Vorlagen sprechen eine eindeutige Sprache. Der Weg geht klar Richtung absolute Weltklasse.

3.) Dominik Szoboszlai (Red Bull Salzburg)

Der nächste kommt aus einem fußballerisch eher kleinen Land. Der Ungar, gilt schon Jahre als Top-Talent und wird immer wieder mit Serie A Klubs in Verbindung gebracht. Seit dem Re-Start der Liga in absoluter Topverfassung wodurch sich der Salzburger einen Platz hier verdient hat. In den letzten 5 Spielen mit 4 Toren sowie 6 Vorlagen. Ein großer Transfer im Sommer steht im Raum.

4.) Adil Aouchiche (PSG)

Adil ist einer der noch eher unbekannteren Spieler der aber extrem viel am Kasten hat. Er könnte am Ende dieser Saison einer der wenigen Talente sein, bei den es PSG schafft ihn langfristig an den Verein zu binden. Der 17-jährige spielt im offensiven Mittelfeld und durfte heuer schon 4-mal für PSG auflaufen.

5.) Benoit Badiashile (AS Monaco)

Auch der nächste auf der Liste ist in der Ligue 1 zuhause. Bei Benoit könnte im Sommer aber ein Wechsel zustande kommen. Nachdem er mehr als die Hälfte der Saison Stammspieler war, wurde zuletzt nicht mehr auf ihn gesetzt. Überragende Anlagen auf der Innenverteidigerposition.

6.) Eduardo Camavinga (Stade Rennes)

Der dritte in Folge aus der Ligue 1. Hier haben wir es mit einem wahren Wunerkind zu tun. Schon vor seinem 17ten Geburtstag war Eduardo bei Stade Rennes als 6er STAMMSPIELER. Der große Wechsel zu Real Madrid scheint sogar möglich. Ein Spieler der das zentrale Mittelfeld in Zukunft prägen wird.

7.) Alphonso Davies (Bayern München)

Was für eine Entwicklung mit dem Positionwechsel. Das der Kanadier einiges am Kasten hat war schon vor seinem Wechsel zu erkennen. Aus der Not heraus zum Linksverteidger umgeschult und derzeit wohl weltweit einer der stärksten. Auch die Bayern haben mit ihn einen Topfavoriten im Kader.

8.) Ansu Fati (Barcelona)

Auch La Masia hat wieder mal ein neues Aushängeschild. Der gerade erst 17 Jahre gewordene Flügelspieler hat einige Rekorde aufgestellt. Mit 5 Ligatoren ist er das neue Wunderkind Barcas. Der Titel könnte nächstes Jahr an den Spanier wandern.

9.) Phil Foden (Manchester City)

Der Engländer hat sich in der Starmannschaft von Manchester City mittlerweile einen Platz erarbeitet. Neben Sancho die größte Zukunftshoffnung im Mutterland des Fußballs. Im zentralen Mittelfeld beheimatet überzeugt der 20-jährige mit 6 Toren und 7 Vorlagen.

10.) Eric Garcia (Manchester City)

Auch ein zweiter City-Spieler hat Platz in unserer Liste gefunden. Eric ist Spanier und eines der größten Innenverteidigertalente. Schon 10 Startelfeinsätze in dieser Saison, überzeugt mit seiner Übersicht und seinen technischen Fähigkeiten.

11.) Ionut Rus (CFR Cluj)

Der große Unbekannte der hierein seinen Weg fand ist zugleich der einzige Torhüter. Der 20-jährige Rumäne überzeugte auf Leihe in seinen Heimatland. Seine Fußstapfen hinterlies er schon in der Jugend von Lazio Rom. Ein Torwart der in den nächsten Jahren den Sprung in die europäischen Top-Ligen schaffen könnte. Mit 1,98m in der Luft eine Maschine.

12.) Billy Gilmour (Chelsea FC)

Billy ist ein vielversprechender zentraler Mittelfeldspieler aus Schottland. Feierte heuer seinen Durchbruch bei Chelsea und hinterlies direkt einen starken Eindruck. Könnte in der kommenden Saison ganz groß rauskommen.

13.) Mason Greenwood (Manchester United)

Mason ist natürlich bekannt und eine Riesenhoffnung von Manchester United. Mit 14 Toren hat er sich direkt in die Herzen der Fans gespielt. Ganz großes Talent für die Sturmspitze in englischen Fußball.

14.) Curtis Jones (Liverpool)

Curtis ist ein weiterer BPL Spieler der heuer seinen Durchbruch feierte. Ein echter Junge aus Liverpool der von Start weg begeisterte. Wenn Jürgen Klopp von ihm schwärmt darf man in Zukunft einiges erwarten. Mit seinem Siegtreffer im Derby gegen Everton direkt in den Herzen der Fans gelandet.

15.) Gabriel Martinelli (Arsenal)

Die Geschichte vom brasilianisches Flügelspieler ist Spielfilmreif. Von der vierten brasiliansichen Liga zu Arsenal und direkt mit Toren am Fließband. 10 Tore und 4 Vorlagen in seiner ersten Profisaison zeigen wie talentiert der Junge ist.

16.) Bukayo Saka (Arsenal)

Auch Arsenal darf zwei ihrer Jungs in unserer Liste stellen. Auch Buka fand durch einen Positionwechsel den Weg in die Startelf. Mit seinen offensiven Qualitäten jetzt schon ein wichtiger Mann bei den Gunners. 3 Tore und 10 Vorlagen bringen ihn natürlich verdient unter die Top 25. Ein Spieler den man enorm gerne zuschaut.

17.) Nuno Tavares (Benfica)

Auch in der Liga NOS gibt es immer wieder herrausragende Talente. Eines davon nennt sich Nuno. Der portugiesische Außenverteidiger debütierte diese Saison mit einem Traumtor. Seine Beidfüßigkeit macht ihn zu einem Riesentalent.

18.) Sandro Tonali (Brescia)

Seit Jahren wird hier vom neuen Pirlo geredet. Extrem viele Ähnlichkeiten gibt es zwischen Sandro und Andrea frisurentechnisch so wie auch am Platz. Wird wohl über ein Jahrzehnt hinweg die italienische Sechs geben. Mit das talentierteste was es aktuell auf seiner Positon gibt.

19.) Ferran Torres (Valencia)

Ein weiteres Riesentalent aus Spanien ist der Valencia-Akteur. Klarer Stammspieler bei seinem Heimatverein am rechten Flügel. 4 Tore und 4 Vorlagen zeigen nur im Ansatz sein Können. Mit 20 Jahren schon 45 Mio.€ wert!

20.) Dejan Kulusevski (Parma/Atalanta)

Nach einer überragenden Saison findet auch ein Schwede hier seinen Platz. Auf Leihe bei Parma hat er sich mit 5 Toren und 7 Vorlagen ins Visier Juventus gespielt. Schon im Winter legte Juve 35 Mio.€ auf den Tisch um seine Dienste ab Sommer genießen zu dürfen.

21.) Mohamed Ihattaren (PSV)

Im BENELUX-Raum sorgt im offensiven Mittelfeld Mohamed für Aufsehen. Stammspieler bei PSV und mit 14 Scorerpunkten einer der stärksten Akteure der Liga. Mit 18 einer der jüngsten aber trotzdem extrem konstant, könnte ein ganz ganz großer werden.

22.) Jonathan David (KAA Gent)

Beim Torschützenkönig der beglischen Liga braucht man nicht viel Worte verlieren. Im offensiven Mittelfeld mit 26 Scorerpunkten in 28 Spielen. Der Kanadier wird im Sommer in der Bundesliga seinen Platz finden, die Frage ist nur wo. Mit Davies zusammen könnte er eine Ära prägen.

23.) Myron Boadu ( AZ Alkmaar)

Der zweite Niederländer im Bunde ist der 19-jährige Sturmtank. Mit einer größe von 1,83m zeigt er sich nicht nur körperlich stark sondern auch extrem treffsicher. 22 Scorerpunkte in 24 Spielen bringen auch ihn mehr als verdient unter die Top 25.

24.) Max Aarons (Norwich City)

Ein extrem unterbewerterer Kicker im englischen Oberhaus ist der 20-jährige Max Aarons. In seinem ersten Premier League Jahr ist der Rechtsverteidiger nicht aus der Startelf von Norwich wegzudenken. Einer der Besten seiner Position auf der gesamten Insel.

25.) Facundo Colidio (VV St.Truiden)

Um den letzten Platz wurde lange gerätselt, viele andere Spieler hätten hier ebenfalls stehen können, am Ende hat sich der Inter-Leihspieler durchgesetzt. Auf Leihe hat sich der argentinische Stürmer Mitte der Saison durchgesetzt und kam auf überragende 7 Torvorlagen (!!) in 12 Spielen. Auch ein Argentinier darf hier natürlich nicht fehlen.

Wer fehlt? Wer ist euer Favorit?

Der Talenblog.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s