Ermedin Demirovič – die Leistungsexplosion in der Schweiz!

Steckbrief:

  • 25.03.1998 in Hamburg 🇩🇪
  • 1,85m
  • Rechtsfuß
  • Mittelstürmer
  • Bosnien-Herzegowina
  • Deportivo Alaves (Leihe St.Gallen)
  • Marktwert: 900.000€
  • Vertrag bis 30.06.2021

Ermedin ist ein in Hamburg geborener Mittelstürmer der bosnische Vorfahren hat. Das Fußballspielen lernte er anfangs beim Hamburger SV, danach führte sein Weg über RB Leipzig (34 Scorerpunkte in 57 U19 Spielen) nach Spanien zu Deportivo Alaves. Nach 6 Einsätzen 2018 (4 Tore, 1 Vorlage) für Alaves ist der 22-jährige momentan bei seiner dritten Leihstation in der Schweiz bei St. Gallen, wo er zu den stärksten Spielern der aktuellen Saison zählt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Mit 19 Jahren, im Jahre 2017 entschied sich Ermedin für den großen Schritt nach Spanien. Bei Deportivo Alaves kam er nach seinem Wechsel im Wintertransferfenster sofort zu Einsätzen. Der Bosnier wusste direkt zu überzeugen und stand bei jedem Rückrundenspiel im Kader und erzielte in einem seiner drei Liga-Einsätze direkt einen Treffer sowie eine Vorlage. Auch im Copa del Rey Achtelfinale war er mit 3 Toren im Hin- und Rückspiel gegen Formentera direkt erfolgreich.

In der darauffolgenden Saison entschied man sich für mehr Spielpraxis für eine Leihe zum spanischen Zweitligisten UD Almeria. Dort lief es aber nicht ganz nach Plan, 6 Monate, 1 Startelfeinsatz sowie 12 Auswechslungen und 0 Scorerpunkte später wurde die Leihe abgebrochen. Im Winter ging es direkt weiter, diesmal in die Ligue 2 zum FC Souchax. Mit 4 Toren und 2 Vorlagen in 16 Spielen konnte er sein enormes Potential erneut zeigen.

In dieser Saison ist Ermedin in der Schweiz zum absoluten Shootingstar geworden. Mit 9 Toren und 4 Vorlagen in 16 Einsätzen ist er einer der Hauptgründe warum der FC St. Gallen diese Saison als Tabellenerster sogar um den Titel kämpft. Nach der Saison wird er wohl erneut den Verein wechseln. Ermedin kehrt natürlich vorerst zum spanischen Erstlisten zurück, aufgrund der großen Konkurrenz im Sturm mit Lucas Perez scheint ein Wechsel sehr warscheinlich. Die ersten Bundesligisten haben auch schon die Fühler ausgestreckt und so ist es gut möglich das wir den Bosnier ab August wieder in Deutschland spielen sehen.

Obwohl er auch für das deutsche Nationalteam hätte spielen können entschied sich Ermedin früh für sein Heimatland. Dabei war er bisher von der U16 bis zur U21 Einsatz, auch hier kann er schon auf 15 Treffer zurückblicken. Durch seine starken Leistungen in der Schweiz wurde er heuer auch schon für das bosnische A-Nationalteam nominiert, bisher noch eine Einsatz.

Siegeswille und das Auge für Erfolg!

Der 22-jährige überzeugt als Stürmer immer wieder mit seinem Auge für die Mitspieler. Dabei schießt er natürlich am liebsten selbst die Tore, erkennt aber immer wieder wann der Pass zum besser postierten Mitspieler kommen muss. Vorm Tor ist Ermedin eine richtige Maschine und konnte diese Saison über 65% seiner Großchancen im Tor versenken. Wenn er ohne Druck mit rechts zum Abschluss kommt, klingelts meist im Tor des Gegners.

Was vorallem bei Souchax noch ein großes Problem war, war der Einsatz seines Temperamentes. Zu Beginn der Karriere wirkte er oft etwas übermotiviert, kassierte z.B. in seinen ersten 5 Ligue 2 Spielen eben soviele gelbe Karten und kassierte direkt eine Gelbsperre. Nach seinen 16 Spielen für Souchax stand er bei 7 gelben Karten sowie einer roten Karte.

Bei St. Gallen hat er nach 16 Spielen „nur“ 5 gelbe Karten und scheint das ganze etwas in den Griff zu bekommen. Am Ende ist nämlich genau dieses Temperament ein großer Teil von ihm, sein unglaublicher Siegeswille macht ihn zu einem noch größeren Talent als er ohnehin schon ist. Wäre schön Ermedin nächstes Jahr in der Bundesliga spielen zu sehen, ein sehr interessanter Spieler den man in Zukunft ganz genau im Augen behalten sollte.

Der Talentblog.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s