Iñaki Peña – mit viel Geduld zur Nummer 2 Barcas? 🤔

Steckbrief:

  • 02.03.1999 in Alicante
  • Vollständiger Name: Ignacio Peña Sotorres
  • 1,84m
  • Rechtsfuß
  • Torwart
  • Spanien
  • FC Barcelona
  • Marktwert: 2,3 Mio.€
  • Vertrag bis 30.06.2021
  • Iñaki Peña ist einer der eher weniger bekannten La Masia Absolventen. Der 21-jährige Torwart ist mittlerweile schon das zweite Jahr Stammkeeper bei Barcelona B. Auch im Profikader Barcelonas ist er als dritter Torwart mittlerweile das zweite Jahr fixer Bestandteil. Mit starken Leistungen hat er sich mittlerweile auch in die spanische U21 Nationlmannschaft gespielt.

    Diese Diashow benötigt JavaScript.



    Durch die Verletzungen von Neto und Ter Stegen durfte Iñaki 2019/20 öfters schon auf der Bank als Ersatzkeeper Platz nehmen. Daher kommt er bei Barca B „nur“ auf eine Einsatzquote von 63%. In seinen Einsatzminuten in Spaniens dritter Liga stellte er aber wieder einmal unter Beweis das ihn eine große Karriere bevorstehen könnte. Zusammen mit seiner Defensive musste er in 18 Spielen nur 15-mal hinter sich greifen, ganze 8-mal hielt er sogar die Null (Topwert).

    Dazu zählt er auch mit den zweitmeisten abgwehrten Bällen zu den Besten der Liga. Seit 2013 steht der Spanier im Dress des FC Barcelona und durchlief alle Jugendstationen. Auf sein Talent sind in den letzten Jahren viele Vereine aufmerksam geworden, beispielsweise soll Louis Van Gaal in seiner Zeit als Manchester United Trainer ein Auge auf ihn geworfen haben. Auch im kommenden Sommer ist er vorallem in Spanien wieder heiß umworben. Gleich mehrere Vereine sollen stark an einer Leihe bzw. Kauf interessiert sein.

    Zuletzt gab erst Real Valladolid öffentlich das starke Interesse zu. Bei Barcelona aber, wo in den letzten Jahren ziemlich viel mit den Jugendspielern falsch gemacht wurde scheint ein Umdenken statt gefunden zu haben. Mit Iñaki soll so schnell wie möglich langfristig verlängert werden und sogar der neue Nummer Zwei Status soll ihn dabei verliehen werden. Neto derzeit die Nummer Zwei der sowieso zu stark für die Bank ist soll im Sommer wieder verkauft werden.

    Damit wären zB im Pokal Minuten auf höchstem Niveau für Iñaki greifbar was seiner Entwickling natürlich enorm gut tun würde. Hinter Ter Stegen könnte er sich in den nächsten Jahren weiterentwickeln um dann langfristig vielleicht sogar eine Option für die Nummer 1 zu werden. Mit viel Geduld ist Iñaki zumindest im jungen Alter schon am besten Weg sich bei einem Weltklub wie Barca einen fixen Kaderplatz zu erarbeiten, was klar für die Qualitäten des Spaniers spricht.



    Technisch stark und ein Elferkiller wie er im Buche steht!

    Wie es sich für einen Barcaspieler hat er natürlich mit Ball am Fuß einige Qualitäten. Sein Passspiel ist mit seinem starken rechten Fuß ausgezeichnet, mit dem linken noch ausbaufähig. Seine größten Stärken hat Iñaki aber auf der Linie. Trotz seiner Größe von „nur“ 1,86m glänzt er immer wieder mit hervorragendem Paraden, möglich macht das auch die ausgeprägte Sprungkraft.

    Besonders fällt das bei Elfmetern auf womit er im jungen Alter schon auf sich aufmerksam gemacht hat. Iñaki ist ein wahrer Elferkiller! Erstmals zeichnete er sich bei einem internationalen U15 Turnier aus als er im Finale 3 von 5 Elfern hielt. Den Killerinstinkt hat er bis heute behalten, für Barcelona B und die spanischen U-Nationalmannschaften konnte er 4 von 9 Elfmetern parieren. Spätestens mit dieser Statistik gehört er zu den Toptalenten Europas, wobei er hier die klare Nummer 1 ist.

    Der Talentblog.

    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Google Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Verbinde mit %s