Lacina Traoré – Wie aus dem 18 Mio.€ Transfer ein Ersatzspieler in Rumänien wurde! 😳

Steckbrief:

  • 20.05.1990 in Abidjan 🇨🇮
  • 2,03m
  • Rechtsfuß
  • Mittelstürmer
  • Elfenbeinküste
  • Marktwert: 725.000€
  • Vertrag bis 30.06.2021

Auch die Karriere von Lacina Traoré hat vorallem seit 2012 einen interessanten Verlauf genommen. Von 2010/11 bis 2013/14 wurde für den 2m Stürmer bei drei Wechsel noch insgesamt 34 Mio.€ ausgegeben (Kuban Krasnodar: 6 Mio.€, Anzhi: 18 Mio.€, AS Monaco: 10 Mio.€). Für damalige Verhältnisse natürlich sehr hohe Summen, sein Transfer für 18 Mio.€ zu Anzhi war sogar unter den 15 teuersten Transfers Europas.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Lacinas europäische Karriere begann in Rumänien beim CFR Cluj. Rund 11 Jahre später mit 29 Jahren ist er wieder zurück bei seinen ersten Profiverein in Europa. In diesen 11 Jahren spielte der Stürmer für 8 verschiedene Vereine und gilt daher als einer der großen Wandervögel im Fußball. Dabei begann seine Karriere zunächst richtig stark. Über Cluj landete er in Russland wo er die stärkste Phase seiner Karriere erlebte.

In der Saison 10/11 erzielte er erst in der rumänischen Liga in 13 Spielen 10 Treffer, wechselte zu Krasnodar und spielte dort wohl seine beste Saison mit 18 Treffern und 5 Vorlagen. Nach einigen Verletzungen kam 2012/13 der große 18 Mio.€ Transfer zu Anzhi. Für den damaligen reichen Klub konnte er in 39 Spielen 17 Tore und 8 Vorlagen erzielen. Nur ein Jahr später legte AS Monaco 10 Mio.€ auf den Tisch und verlieh in direkt an Everton wo sich Lacina nicht durchsetzen konnte.

Auch im folgenden Jahr folgte eine Leihe. In der Saison 15/16 durfte er dann endlich für Monaco auflaufen und konnte immerhin 10 Treffer erzielen. Die folgenden Jahre verbrachte er allerdings schon wieder auf Leihe zuerst bei ZSKA Moskau und Gijon dann bei SC Amiens. Als sein Vertrag im Sommer 2018 auslief schloß er sich im Feber 2019 den ungarischen Erstligsten Újpest FC an wo er in 8 Ligaspielen 3-mal traf. Nun ist Lacina wieder bei seiner alten Wirkungsstätte in Rumänien wo er nur mehr als Ersatzspieler aufläuft.

Zwar ist er als Joker ziemlich erfolgreich mit 4 Toren und 4 Vorlagen in 12 Spielen, jedoch stellt ein Platz auf der Bank in der rumänischen Liga den Ivorer sicherlich nicht zufrieden. Auch wenn man nicht vergessen darf das Cluj heuer auch in der Euro League eine überragende Saison gespielt hat. Nach seinen ersten Jahren in Russland trauten einige Traoré noch eine ganz große Karriere zu, so war er damals sogar als Ersatz für Robert Lewandowski beim BVB im Gespräch. Aber mit dem immer schneller werdenden Fußball verlor Lacina immer mehr den Anschluss im europäischen Spitzenfußball.

Lufthoheit – eine wahre Maschine!

Am Anfang seiner Karriere wurden noch viel mehr mit den klassischen Stürmern gespielt was Lacina so stark machte. Mit seiner Körpergröße von unglaublichen 2,03m war er natürlich über Flanken eine absolute Waffe. Mehr als 50% seiner Karrieretore erzielte er entweder nach Flanken aus dem Spiel heraus oder eben durch Standards. Dabei hat er immer einen überragenden Abschluss was seine Torquote zeigt wenn er den Spielzeit bekam.

Seine Größe half ihm nicht nur bei den Flanken sondern er war natürlich auch als Anspielstation perfekt geeignet. Mit seiner Größe und seiner unglaublichen Physis war er natürlich extrem schwer zu verteidigen. Er wusste seinen Körper perfekt einzusetzen und war damals wirklich am Weg einer der stärksten Mittelstürmer zu werden. Aber wie gesagt wurde der Fußball schneller und Lacina fehlte einfach die Grundschnelligkeit um mitzuhalten, in Folge verschleppte er das Spiel und so bekam er in den großen Ligen kaum noch Einsatzzeit. Aber das er als Joker immer noch für viel Gefahr sorgen kann zeigt er ja jetzt wieder. Auch in der Euro League durfte er in 7 von 8 Spielen von Beginn an ran. Für die restlichen Jahre seiner Karriere ist Cluj natürlich eine sehr gute Adresse, wo er sich heimisch fühlt und auch jungen Spielern viel mitgeben kann mit seiner Erfahrung.

Der Talentblog.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s