Luqman Hakim – wie auf dem malaysischen Toptalent Hoffnungen einer ganzen Nation ruhen! 🤔

Steckbrief:

  • 05.03.2002 in Kelantan 🇲🇾
  • 1,70m
  • Mittelstürmer, hängende Spitze
  • FA Selangor, NFDP Malaysia
  • Malaysia U19
  • Vertrag bis: aktuell keine Dauer aufgrund des Coronavirus
  • Marktwert: 100.000€

Luqman Hakim ist wohl das talentierteste was Malaysia in den letzten Jahren zu Gesicht bekam. Der 18-jährige spielt als Mittelstürmer bei FA Selangor. Dort spielt er aber nur aufgrund des Coronavirus, ohne diesen würde er wohl ab Sommer beim belgischen Erstligisten KV Kortrijk auflaufen. Auch Cardiff City wollte sich seine Dienste mit einem sogenannten Aklimatisierungsprogramm sichern.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Nach der Krise scheint der Wechsel nach Belgien aber so gut wie fix zu sein. Aktuell hält Luqman sich also beim malaysischen Erstligisten FA Selangor trainings- und matchfit. Sollte der Wechsel nicht zustande kommen will sich der Stürmer erstmal in Malaysia durchsetzen und in Asien Karriere machen. Das große Ziel bleibt natürlich der Wechsel zu Belgien was auch für das Land Malaysia ein Riesenschritt wäre.

Das Land hat sich 2014 nämlich zusammen mit der Regierung zum Ziel gemacht den Fußball im Land groß voranzutreiben. Dazu wurde das sogenannte NFDP-Programm (National Football Development Programe of Malaysia) ins Leben gerufen und war natürlich dafür da junge Leute mit erfahrenen Trainern bestmöglich zu fördern. Das Programm ist dabei in Phase 1 (2015-2020) und in Phase 2 (2020-2030) aufgeteilt.

Luqman wäre der erste dieser jungen Spieler der durch dieses Programm den Sprung in eine europäische Topliga schaffen würde. Auch deshalb ruhen die Hoffnungen des ganzen Fußballlandes auf den Fähigkeiten des 18-jährigen. Er könnte mit einem guten Auftritt in Belgien vorallem das internationale Scouting vermehrt nach Malaysia ziehen und dadurch würden mehrere junge Spieler die Chance für den Sprung nach Europa bekommen. Langfristig würde das vorallem den Nationalteam und den heimischen Ligen guttun. Die Qualität würde sich enorm verbessern und man könnte sich in Asien zu einer starken Fußballnation entwickeln.

Luqman Hakim hat international erstmal beim U23 Turnier der südostasiatischen Spielen auf sich aufmerksam gemacht. Auch wenn Malaysia in der Gruppenphase ausschied überzeugte er als er in drei von vier Gruppenspielen mit damals 17 Jahren in der Startelf stand. Gegen teilweise 6 Jahre ältere Gegenspieler zeigte er was in ihm steckt. Dadurch wurde er erst kürzlich von Goal.com in die Top50 der größten Talente weltweit aufgenommen was vorallem im asiatischen Raum eine Riesenauszeichnung ist, da er erst der zweite asiatische Spieler ist der einen Platz in dieser sogeannten NxG-Liste fand.

Abschlussstark – Dribblingskünstler

Luqman Hakim spielt entweder ganz vorne in der Spitze oder etwas zurückgezogen. Seine ganz große Stärke ist der Torabschluss. In und rund um den 16er sind seine Schüsse mit rechts stets brandgefährlich und sorgen in nahezu jedem Spiel für Tore. Auch mit seiner Emotionalität sorgt er immer wieder für Aufsehen, sei es mit den Mitspielern oder auch dem Schiri, man sieht ihm seinen unglaublichen Siegeswillen immer an.

Seine zweite große Stärke ist das Dribbling. Vorallem mit seinen Tempodribblings ist er sehr gefährlich und findet dabei egal ob gegen 1,2 oder 3 Gegenspieler immer gute Lösungen. Auch wenn der Blick zum Mitspieler ab und zu noch etwas fehlt hat er enorm gute Anlagen. Durch das NFDP Programm hat er als einer der bisher wenigen Malaysier die Chance sein Können international zu zeigen und die Chance ein ganzes Land mit Stolz zu füllen.

Der Talentblog.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s