João Pedro – der heimliche Held Cagliari’s! 💪

Steckbrief:

  • 09.03.1992 in Ipatinga 🇧🇷
  • 1,84m
  • Rechtsfuß
  • Hängende Spitze, offensives Mittelfeld, zentrales Mittelfeld
  • Brasilien, Portugal
  • Vertrag bis 30.06.2023
  • Marktwert: 15 Mio.€

In der italienischen Serie A ist vorallem Cagliari eine der großen Überraschungen in der aktuellen Saison. Mit klugen Transfers haben sich die Sardinier einen starken Kader zusammengestellt und daher spielen sie aktuell sogar eher um die europäischen Plätze als um den Abstieg.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Großen Anteil hat dabei natürlich das Mittelfeld um Nandez, Nainggolan und Cigarni. Auch Leihgabe Gio Simeone spielt eine gute Saison. Aber der wohl mit Abstand beste Akteur heißt João Pedro. Dabei war der 28-jährige Brasilianer 2018 noch etwas der „Buhmann“, er bekam als Stammspieler eine sechsmonatige Dopingsperre von März bis September. In dieser Zeit scheint sich bei João etwas geändert zu haben, seitdem spielt er überragenden Fußball und ist nicht mehr aus der Mannschaft wegzudenken.

In der aktuellen Saison steht er sogar bei 16 Toren und 2 Vorlagen. Das entspricht einer direkten Torbeteiligung bei allen Ligtoren von 45%. Dabei stand er bei jedem Spiel in der Startelf und verpasste keine einzige Minute! Trotz dieser überragenden Zahlen bekommt man in der europäischen Presse relativ wenig vom Brasilianer zu hören. Aber bei Cagliari weiß man genau um den Stellenwert Joãos, so wurde sein Vertrag erst kürzlich verlängert.

Vorallem im Hintergrund Nainggolans (der natürlich ebenfalls viele Einsätze vorzuweisen hat) ist er zum heimlichen Held des Erfolgs geworden. Mittlerweile steht João schon seit 2014 unter Vertrag und war vorallem zu seiner Anfangszeit viel im zentralen Mittefeld im Einsatz. Mit seiner Torgefahr hat es ihn aber immer weiter vorgezogen, so steht er nun nur mehr als hängende Spitze am Platz.

Mit 181 Einsätzen ist er nur mehr knapp 100 Spiele davon entfernt in die Top 15 der meisteingesetzten Spieler Cagliaris aller Zeiten einzuziehen. Nicht nur wegen seinen Toren sondern auch wegen seinen vielen Spielen am besten Weg zu einer Legende zu werden. Insgesamt konnte er in diesen 181 Spielen 55 Tore und 19 Vorlagen erzielen. Bis 2023 kann er diese Ausbeute natürlich stark verbessern und könnte im Normalfall schon zu den 15-meisteingesetzten Spielern gehören.

Absolutes Biest innerhalb des Strafraums!

Was bei João auffällt ist seine unglaubliche Abschlusstärke innerhalb des Strafraumes. Egal ob per Kopf, Direktabnahme oder einer einfachen Mitnahme mit anschließenden Abschluss. Trotz seiner „nur“ 1,86m ist er enorm kopfballstark. Mit gutem Timing und starker Sprungkraft hat er alleine in dieser Saison 4 Kopfballtore erzielt. Aber auch mit dem Fuß ist er ein richtiges Beast und trifft innerhalb des 16ers nahezu alles was ihm auf den Fuß fällt.

Dabei zeichnet er sich mit seiner Abschlussstärke aus wofür es nie Gewalt braucht sondern meist nur etwas Gefühl. Er trifft traumhaft per Heber oder eben auch per gefühlvollen gutplatzierten Schüssen. Auch die Elfmeter zählen zu seiner großen Stärke wo er in dieser Saison 4 von 5 verwandeln konnte. Aber nahezu alle Tore passieren über Flanken wo João Pedro meist im Rückraum genügend Platz für seine starken Abschlüsse vorfindet.

Der Talentblog.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s