Tanguy Kouassi – verliert PSG das nächste Toptalent?

Steckbrief:

  • 07.06.2002 in Paris 🇫🇷
  • Kompletter Name: Tanguy Nianzou Kouassi
  • 1,87m
  • Rechtsfuß
  • Innenverteidiger, defensives Mittelfeld
  • Frankreich, Elfenbeinküste
  • Vertrag bis 30.06.2020
  • Marktwert: 12 Mio.€

Was bei PSG seit Jahren das große Problem ist, scheint sich auch unter Thomas Tuchel nicht zu ändern. Die Jugendarbeit bei PSG und allgemein in Frankreich ist hervorragend und so kommen Jahr für Jahr Riesentalente neu heraus. Die Pariser können die aber sogut wie nie halten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Alleine in den letzten Jahren wurden Spieler wie Zagadou, Ikone, Maignan, N’Soki, Dembele oder auch Nkunku teilweise verschenkt. Anstand langfristige Verträge mit Spielern für die Zukunft auszuhandeln wurde viel Geld in auswärtige Spieler investiert. So kannst du die jungen Spieler nicht halten und daher wird mit Tanguy Kouassi, vielleicht eines der größten Talente der letzten Jahre den Vertrag nicht verlängern, einzige Chance dabei könnte die Corona-Krise sein. Obwohl der erst 17-jährige in dieser Saison bereits 12-mal in der Startelf stand. Fehlende Perspektive macht die PSG Nachwuchsakademie fast etwas nutzlos.

Für Tanguy könnte der Weg auch Richtung Deutschland zu Leipzig gehen. Dort wird Upamecano das Weite suchen und so wäre Platz für den jungen Franzosen. Er wird als DAS größte zentrale Defensivtalent Frankreichs bezeichnet und konnte dies in der Saison schon eindrucksvoll unter Beweis stellen. Er kam in der Innenverteidigung sowie auf der 6 zum Einsatz und war trotz seines jungen Alters überzeugend. Er steht nach 13 Profeinsätzen sogar schon bei 3 Toren und 1 Vorlage.

Sensationell war er vorallem bei Paris 4:4 gegen Amiens wo man 0:3 zurücklag. In Halbzeit 1 lief für keinen in der B-Mannschaft PSG’s was zusammen aber in Hälfte 2 drehte Kouassi so richtig auf und erzielte mal eben einen Doppelpack. Aktuell spielt er sogar noch im U18-Nationalteam Frankreichs soll aber beim nächsten Lehrgang direkt in die U21 befördert werden.

Flexibler Alleskönner – Jahrhunderttalent?

Mit dem Begriff Jahrhunderttalent wird ja oft wild um sich geworfen aber bei Tanguy kommt man dabei nicht herum. Egal ob im defensiven Mittelfeld oder der Innenverteidigung, er hat Stärken ohne Ende und nur wenig Schwächen. Ob das jetzt sein Zweikampfverhalten betrifft, die Geschwindigkeit oder auch die körperliche Physis.

Er ist trotz seiner 1,87m extrem schnell aber körperlich auch eine richtige Maschine. Er verfügt auch über ein starkes Dribbling und Passspiel. Als Innenverteidiger hat er dabei ein sehr starkes Eröffnungsspiel. Schwächen bei ihm sind schwer auszumachen, natürlich fehlt ihm die Erfahrung und wie er mit diesem großen Druck umgehen kann bleibt ebenso abzuwarten. Aber wenn er eine ähnliche Entwicklung wie die anderen Ex PSG-Jugendspieler machen kann, dann könnten wir hier schon bald von einem der besten Defensivspieler sprechen.

Der Talentblog.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s