Bukayo Saka – Die 18-jährige Wunderwaffe der Gunners! 💪

Steckbrief:

  • 05.09.2001 in London 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿
  • 1,78m
  • Linksfuß
  • Linker Verteidiger, linkes Mittelfeld
  • FC Arsenal
  • England, Ghana
  • Vertrag bis 30.06.2021
  • Marktwert: 13 Mio.€

Bukayo Saka hat in dieser Spielzeit eine unglaubliche Entwicklung hingelegt. Zum Saisonstart mit noch 17 Jahren gab es noch kaum Einsätze aber seit seinem 18ten Geburtstag ist der Linksfuß nicht mehr aus der Startaufstellung Arsenals wegzudenken.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

In diesem Zeitraum war er in 17 von 21 Premier League Spielen im Einsatz. Ganze 11 mal stand Saka hierbei auch in der Startaufstellung. Davon stand er 9mal in den letzten 11 PL Spielen als Linksverteidiger in der Startelf. Aber wie auch in der Europa League kam er auch auf seiner eigentlichen Position, am linken offensiven Flügel sechs mal zum Einsatz. Das ganze zeigt schon die Variablität die Bukayo mit ins Spiel der Gunners bringt und ihm dadurch zur Wunderwaffe der Nordlondoner macht.

Den nächsten großen Schritt in seiner Entwicklung hat Buka vorallem seit dem Jahr 2020 macht. Seit der Neuanstellung Mikel Artetas spielt der 18-jährige noch stärker. Vorallem auch in der Offensive wird er noch klarer und hat zwei seiner drei Saisonvorlagen in den letzten zwei Spielen gegeben und ist auch einer der Gründe warum Arsenal seit nun 9 PL-Spielen ungeschlagen ist.

Das er am offensiven Flügel für noch mehr Torgefahr sorgen kann hat Bukayo in der Euro League mit 2 Toren und 4 Vorlagen in 5 Spielen eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Insgesamt steht er in allen Wettbewerben nach 27 Spielen bei überragenden 3 Toren und 9 Vorlagen.

Linker Verteidiger oder linker Flügel?

Früher oder später wird ihn sein Weg wieder zurück auf den offensiven Flügel führen aber bis dorthin gibt Bukayo wohl einen mehr als starken Linksverteidiger ab. Dabei ist nicht zu vergessen das dies seine erste Profisaison ist sowie er mit 18 Jahren noch soviel Potential nach oben hat.

Ein Grund warum es bei Arsenal so gut funktioniert ist die Aufstellung mit Aubameyang am linken Flügel. Da er als Stürmer immer vermehrt in die Mitte zieht bietet sich extrem viel Platz für Bukayo denn er immer wieder gut ausnützt. Mit seinem unglaublichen Tempo läuft er den gesamten linken Flügel über 90 Minuten rauf und runter.

Seine starke Technik hilft ihm natürlich dabei für sehr viel Gefahr zu sorgen, da sein linker Fuß enorm viel Können mitbringt und er sich vorallem im 1vs1 immer wieder durchsetzt. Dabei sind nicht seine Tempodribblings zu vergessen dies man jetzt schon Weltklasse bezeichnen kann. Dies musste auch Valentino Lazaro erst kürzlich erfahren als er ihn per „Gurkerl“ ausspielte um darauf den Siegtreffer vorzubereiten.

Defensiv gibt es bestimmt noch den ein oder anderen Defizit aber auch hierbei scheint er von Spiel zu Spiel stärker zu werden. Wieder einer dieser Spieler die ganz schnell den Weg zur Weltklasse finden, eine ähnliche Entwicklung wie diese von Trent Alexander-Arnold ist hier nicht unwahrscheinlich. Arsenal sollte sich ganz schnell um eine Vertragsverlängerung bemühen bevor man den so talentierten Buka Saka schon im Sommer abgeben muss. Die Interessenten wachsen von Spiel zu Spiel.

Der Talentblog.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s