Nuno Espírito Santo – Vom Championsleague Sieger bis hin zu einem der besten Trainer der Premier League! 💪

Steckbrief:

  • 25.01.1974 in São Tomé 🇸🇹
  • 1,90m
  • Torwart
  • Portugal
  • Höchster Marktwert: 2.5 Mio.€

Nuno Herlander Simões do Espírito Santo wie der Portugiese mit vollem Namen heißt kann als Spieler auf eine sehr erfolgreiche Zeit zurückblicken. Wenn man nur nach Titeln geht ist Nuno sogar einer DER erfolgreichsten Portugiesen aller Zeiten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zwar kommt Nuno Espírito Santo in seiner gesamten Profilaufbahn „nur“ auf 176 Einsätze hat aber einiges an Titel gewonnen. Er war eben meist als Ersatztorhüter auf der Bank und war zur Stelle wenn man ihn brauchte. Seine erfolgreichste Zeit war auch eine der erfolgreichsten in der Geschichte vom portugiesischen Vereinsfußball. Unter Mourinho gelang ja 2002/03 der Uefa Cup Sieg (wo Nuno zwei mal im Einsatz war) und ein Jahr später der sensationelle Champions League Sieg. Insgesamt konnte er folgende Titel gewinnen:

  • Portugiesischer Meister 02/03, 03/04, 07/08, 08/09
  • Portugiesischer Pokalsieger 2003, 2009, 2010
  • Spanischer Pokalsieger 01/02
  • Uefa Cup Sieger 02/03
  • Champions League Sieg 03/04
  • Weltpokalsieger 2004

Beim Weltpokalsieg über Once Caldas erlebte er wohl den schönsten Moment seiner Karriere. In Minute 12 wurde er verletzungsbedingt eingewechselt und konnte beim Elfmeterschießen beim Stand von 8:7 auch den finalen Elfer parieren.

Im Juli 2010 beendet Nuno dann seine Karriere und begann als Torwarttrainer seine Trainerlaufbahn. Der Weg ging nach Malaga wo er erst 10 Spiele unter Jesualdo Ferreira Torwarttrainer war. Darauf folgten weitere 71 bei Panathiniakos ehe er 2012 seine erste Station als Profitrainer bei Rio Ave FC annahm.  Hier feierte er einen guten Einstand mit 32 Siegen 17 Unentschieden und 31 Niederlagen, Platz 4 in der Liga sowie zwei Pokalfinalteilnahmen. Bei den folgenden Stationen lief es nicht ganz so gut.

Bei Valencia wurde er nach der zweiten Saison entlassen, obwohl in der ersten Saison noch ein starker 4ter Platz gelung. Zurück bei Porto war nach einer titellosen Saison direkt wieder Schluss. Darauf folgt die beste Station seiner Karriere. In England bei Wolverhampton hat er sich in seiner nun dritten Saison zu einem der besten Trainer der Insel entwickelt.

Er formt Spieler wie Ruben Neves oder auch Adama Traore Richtung Weltklasse. Junge Spieler gepaart mit ein paar routinierten Spielern wie Moutinho und Rui Patricio sind die perfekte Mischung für Nunos Idee von Fußball. Wie sich seine Idee vom Fußball entwickelt hat sieht man in folgenden Video:

Sein Team ist immer sehr variabel aufgestellt. Was sich aber nie verändert ist die 3er Kette vorm Torhüter. Meist agieren die Wolves im 3-5-2 oder 5-4-1. Vorallem gegen die Topteams der Premier League sind die Wolves immer überragend aufgestellt. Mit einer soliden Defensive und einem extrem starken Umschaltspiel (vorallem über die zwei schnellen Außenbahnspieler) konnte man zB Manchester City schon zweimal in dieser Saison schlagen.

Auch gegen Manchester United und Arsenal gab es ein Unentschieden. Auf eine knappe Niederlage gegen die Spur gab es eine 2:6 Klatsche gegen Chelsea. Es ist schon beachtlich was Nuno Espírito Santo aus einem Zweitligsten in drei Jahren gemacht hat. Neben den Top 6 der Premier League hat er die Wolves neben Leicester City zu einem der besten Teams der Premier League entwickelt.

Spieler wie Diogo Jota, Ruben Neves oder eben Adama Traore hat der Portugiese auf das nächste Level gebracht. Wenn jetzt auch noch gegen „kleinere“ Mannschaften konstantere Ergebnisse eingefahren werden können, wird mit den Wolves auch im Rennen um die Top 4 in Zukunft zu rechnen sein. Auch in der Euroleague gehören sie zum Kreis der Geheimfavoriten.

Der Talentblog.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s