Nach Burgstaller-Rücktritt – Die Kandidaten für die Nachfolge! 🤔

Guido Burgstaller tritt nach 25 Länderspielen und zwei Toren aus dem österreichischen Nationalteam zurück. Sein Debüt gab der Villacher unter Marcel Koller am 29.02.2012 gegen Finnland. Sein letztes Tor wird der Siegtreffer vom 1:0 Sieg gegen Slowenien am 07.06.2019 in Klagenfurt bleiben. Ein ganz wichtiges Tor um die Chancen für die EM Quali am Leben zu halten. Mit Guido verlässt das Nationalteam gewiss keine Tormaschine. Aber sein Einsatz und seine Laufbereitschaft waren immer vorbildlich und daher sollte man auch ihm mit einem großen Danke verabschieden.

Aber wer wird seinen Platz künftig einnehmen? Der Talentblog sieht sich daher heute 5 Kandidaten die sofort seinen Platz einnehmen könnten und weitere 5 Kandidaten die in naher Zukunft (1-3Jahre) einen wichtigen Platz im Sturmzentrum einnehmen könnten. Wer könnte also sofort diesen Platz einnehmen?

Kleine Anmerkung: das alles hier wird vor der offiziellen Kaderbekanntgabe des ÖFBs am 27.08 12:00 geschrieben.

Lukas Hinterseer

Lukas wird schon seit seiner letzten Saison mit Bochum im Nationalteam gefordert. Dort war er mit 18 Toren und 9 Vorlagen einer der Topscorer der zweiten deutschen Bundesliga. Auch in dieser Saison startet er mit 3 Toren und 2 Vorlagen im 5 Spielen beim HSV. Mit ihm würde man immense Torgefahr mit Fuß oder Kopf innerhalb des 16ers bekommen. Auch mit dem Rücken zum Tor immer anspielbar. Er dürfte langfristig der Favorit sein.

Adrian Grbic

…ist nach einem eher schwierigen Jahr in Altach im Sommer einen neuen Weg in die zweite französische Liga gegangen. Nur 16 Spiele durfte er für Altach bestreiten in denen er 4-mal traf. Bei Clermont Foot brauchte Adrian für die 4 Tore gerade einmal 4 Spiele. Im Schnitt trifft Adrian alle 86 Minuten in Frankreichs zweiter Liga. Ein weiterer Pluspunkt sind seine starken Auftritte im U21 Nationalteam. Erst mit einem Freistoßtor hat Adrian die U21 zur EM geschoßen. Mit Adrian käme im Verlgleich zu Lukas Hinterseer ein technichser besserer Spieler hinzu. Weiterer Pluspunkt ist seine Beidfüßigkeit.

Marko Raguź

Der 21-jährige Mittelstürmer vom LASK überzeugt zum Start dieser Saison mit 4 Toren und 1 Vorlage in 8 Einsätzen. Der österreisch-kroatische Stürmer wird auch in Zukunft für Österreich auflaufen, aber wie man Franco Foda kennt wird Marko seine Form übere mehrere Monate zeigen müßen um für ihn eine Alternative zu werden. Mit Marko hat man auch einen eher großgewachsenen Mittelstürmer der mit dem Rücken zum Tor richtig stark ist.

Sasa Kalajdzic

…ist wohl das größte Talent was es im Sturmzentrum gerade in Österreich gibt. Der Pechvogel ist ja nach unfassbarer starker Rückrundensaison plus guter U21 EM mittlerweile beim VfB Stuttgart. Pechvogel aber deswegen weil er mit einem Kreuz,- Außenband- und Meniskusriss wohl die mehrere Saison ausfallen wird. Sasa ist mit seiner 2m Körpergröße richtig torgefährlich und aber auch vorallem technisch bockstark. An seine Möglichkeiten im Dribbling sowie im Passspiel erkennt man warum er das größte Talent in Österreich ist.

Patrick Schmidt

…ist ein weiterer Ex- Stürmer der Admira, der wenn er gute Auftritte in Englands zweiter Liga beim FC Barnsley zeigt eine Option sein könnte. Pippo konnte letzte Saison immerhin 8 Tore erzielen und wäre neben den anderen Stürmern mit seinen 1,79m ein anderer Stürmertyp. Ein Stürmer der mehr in die Tiefe gehen kann oder auch immer wieder auf die Flügel ausweichen kann. Aber hier gilt es erst abzuwarten wie er sich in England durchsetzen kann.

Nach den 5 Jungs die schnell eine Option für die Burgstaller-Nachfolge werden könnten kommen wir nun zu 5 vielversprechenden Talenten im Sturmzentrum.

Chukwubuike Adamu

…geboren in Nigeria, besitzt aber einen österreichische Pass. Der 18-jährige Mittelstürmer wurde Anfang des Jahres bei Liefering einfach mal ins kalte Wasser geschmißen. Am Ende der Rückrunde stand Junior (wie er meist genannt wird) mit 5 Toren und 3 Vorlagen da. Auch in der neuen Saison legte er richtig gut los und traf in den ersten drei Spielen drei mal. Aktuell leider mit Syndesmosebandriss out wird dieser Junge in naher Zukunft noch für viel Freude sorgen.

Arnel Jakupovic

…ist seit langer Zeit vielen bekannt. Erstmals machte er bei Middlesbrough auf sich aufmerksam als in der U23 Premier League Torschützenkönig wurde. Danach folgte Empoli, Juventus und Sturm Graz. Mittlerweile ist Arnel wieder bei Empoli und schaffte es bisher nicht sich im Profifußball durchzusetzen. Wenn Arnel aber einen Verein findet wo auf ihn gesetzt wird könnte auch er eine große Rolle in der Zukunft spielen weil technisch ist er mit Sicherheit einer der besten in Österreich.

Nicolas Meister

…hat diese Saison richtig Bock bei den Juniors OÖ. Nicht nur beim 8:5 Sieg gegen Lustenau konnte er groß aufzeigen. Aktuell steht Nicolas bei 4 Toren und 4 Vorlagen in 4 Einsätzen. Der Youthleague Sieger empfiehlt sich immer mehr für höhere Aufgaben und wird früher oder später auch beim Lask ganz oben anklopfen. Mit seinen 1,64m(!!) ist der mit Abstand kleinste in dieser Liste aber hat dafür umsomehr Tempo und Beweglichkeit auf seiner Seite.

Thomas Sabitzer

…auch der Cousin von Marcel Sabitzer konnte letzte Saison bei Kapfenberg überzeugen und spielt mittlerweile beim LASK. Letzte Saison erzielte er 12 Tore und 6 Vorlagen in der zweiten Liga. Diese Saison durfte er immerhin bei 3 der bisher 5 Bundesligarunden zumindest als Joker ran und dürfte in ein bis zwei Jahren dann auch in aller Munde sein wenn er so weiter macht. Er überzeugt mit starkem Abschluss.

Yusuf Demir

Zugegeben mit seinem 15 Jahren noch etwas entfernt vom Nationalteam aber auch ein Riesentalent was Rapid da hat. Erst in diesem Sommer wurde über Intetesse von FC Barcelona, Juventus, Manchester City,… berichtet. Aber Rapid schaffte es Yusuf langfristig an sich zu binden. Der Linksfuß überzeugt vorallem in den U-Nationalteams Österreichs. In der U17 steht er mit seinem 15 Jahren bei 5 Toren in 9 Spielen. Auch Profiluft bei den Rapidlern hat er schon geschnuppert. Ihm wird eine Riesenzukunft vorrausgesagt mal sehen wie er sich entwickelt😀.

Natürlich gibt es noch viele weitere Talente. Aber wir haben uns mal 5 der bekanntesten durchgesehen. Bleibt nur abzuwarten wer sich wie entwickelt.

Der Talentblog.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s