Wie der HSV mit Boldt und Hecking zurück in die erste Liga kehren will! 🤔

Steckbrief:

  • gegründert 29.09.1887
  • Farben: schwarz, weiß, blau
  • Zweite deutsche Bundesliga
  • Stadion: Volksparkstadion 57.000 Plätze
  • längstes Gründungmitglied in der Bundesliga
  • 6mal deutscher Meister, 3mal Pokalsieger, 1mal Europokalsieger

Nach einen enorm starken Start mit Hannes Wolf zum Ende der Hinrunde brach der HSV in der Rückrunde komplett ein und verspielte den sicheren Aufstieg noch. Aber vielleicht tut der jungen Truppe die es endlich geschafft hat einen richtigen Umbruch durchzuführen ganz gut.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Angefangen hat das ganze mit starkem Personal. Mit der Verpflichtung von Jonas Boldt und Dieter Hecking hat man sich zwei geholt die zum besten ihres Faches in Deutschland gehören. Die einen klaren Plan haben um den HSV wieder nach oben zu führen. Auf der Spielerseite tat sich ebenfalls viel, mit Douglas Santos gab man den besten Mann ab. Dazu kommt Fanliebling Lewis Holtby, Filip Kostic, sowie Fiete Arp und Lasogga.

Nach den durchgeführten Umbruch braucht es Neuzugänge und da hat der HSV schon früh und günstig angefangen. Neun an der Zahl haben sie bis jetzt schon verpflichtet. Erstmals kann der HSV sogar mit einem Transferplus glänzen und konnte durch Transfers bis dato +11 Mio.€ erzielen.

Ewerton, Daniel Heuer Fernandes, Tim Leibold, Jeremy Dudziak, Jan Gymerah, David Kinsombi, Adrian Fein, Sonny Kittel, Lukas Hinterseer und mit Jairo quasi einen 10ten Neuzugang da er die komplette letzte Saison verletzungsbedingt fehlte. Mit Rick Van Drongelen, Julian Pollersbeck oder auch Tatsuya Ito könnte sich im Bereich Abgänge auch noch was tun.

Aber im großen und ganzen hat der HSV seinen Kader beisammen und will mit folgender Spielidee den Sprung zurück in die höchste Spielklasse Deutschlands meistern. Der HSV wird nicht Topfavorit auf den Aufstieg sein aber eigentlich muss er zurück in die erste Liga alleine mit dem Potential was die Stadt Hamburg hat muss das klappen.

Boldt mit den guten Transfers nun darf Hecking zeigen wie gut er als Trainer ist.

Das Hecking ein guter Trainer ist hat er schon oft bewiesen. Dabei legt er nicht immer alles nach einer Aufstellung aus sondern hat im Laufe seiner Trainerkarriere immer wieder was neues probiert. Zusätzlich hat er sich mit Tobias Schweinsteiger den vielleicht talentiersten Jungtrainer Deutschlands geholt was ihm und dem HSV helfen wird.

Mit Hecking kann der HSV im 433 oder aber auch mit einer Dreierkette spielen. Das wichtigste bei Dieter Heckings Fußball ist natürlich eine defensive Grundstabilität aber vorallem das der Ball gut läuft. Ich glaube am besten könnte man seine Art von Fußball mit Kombinationsfußball bezeichnen. Wenn der Gegner gut steht ist es wichtig das der Ball gut läuft und das sich die Spieler immer wieder gut positionieren. Aber wenn mal Platz bspw. bei einem Konter ist kann es auch ganz schnell über 3-4 Stationen gehen. Aber im Normalfall wird der HSV die Kontrolle über das Geschehen haben.

Zum Abschluss noch ein paar Gedankenspiele wie der HSV auflaufen könnte. Neben Vfb Stuttgart sollte der HSV mit diesem Kader aber der zweite Verein sein der den Aufstieg schaffen sollte. Damit zumindest die Spiele von HSVs Hinrunde sich wiederholen lassen.

Mögliche Aufstellung im 433:

Daniel Heuer Fernandes

Sakai Ewerton Van Drongelen Leibold

Kinsombi (Janijcic)

Öczan (Kittel) Hunt (Fein)

Narey(Jairo) Hinterseer (Wintzheimer) Jatta

Mögliche Aufstellung im 352:

gliche Aufstellung im 433:

Daniel Heuer Fernandes

Ewerton Bates (Papa) Van Drongelen

Narey(Vagnoman) Kinsombi Janjicic Leibold

Hunt (Kittel, Öczan)

Hinterseer Jatta (Wintzheimer)

Mit Hinterseer, Hunt und Ewerton hat man in jedem Bereich einen absoluten Führungsspieler. Um diese 3 wird die Mannschaft herumaufgegebaut sein. Jatta, Leibold und Kinsombi werden ebenso wen fit immer spielen den Rest werden sich viele Spieler ausmachen. Adrian Fein und Manuel Wintzheimer zeigen sich gut in der Vorbereitung ebenso wie Khaled Narey und Jairo. Einzig auf der Rechtsverteidigerposition könnte mit Vagnoman, Gymerah, Dudziak und Sakai sogar ein Vierkampf entstehen. Bleiben wir gespannt wie sich das entwickelt aber jedenfalls eine sehr interessante junge Truppe.

Der Talentblog.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s