Luca Pellegrini – Juves neuer 22 Mio.€ Mann! 💪

Steckbrief:

  • 07.03.1999 in Rom 🇮🇹
  • 1,78m
  • Linker Verteidiger, linkes Mittelfeld, zentrales Mittelfeld
  • Italien
  • Vertrag bis 30.06.2023
  • Marktwert: 5 Mio.€
  • Juventus Turin, Cagliari, AS Rom

Unter den ganzen Wechsel die in diesen Tagen offiziell gemacht wurden ist einer ganz schön untergegangen. Während AS Rom sich die Rechte von Leonardo Spinazzola für 29.5 Mio.€ sichert, kommt der 20-jährige Luca Pellegrini für 22 Mio.€ nach Turin. Der Linksverteidiger wechselt nach einer halbjährigen Leihe bei Cagliari direkt zu Juve.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Luca spielt seit seinem 14ten Lebensjahr für die Roma. Er durchlief alle Jugendmannschaften und konnte sogar 6mal im Dress der Römer auflaufen. Am meisten in Erinnerung wird sein zweiter Champions League Einsatz bleiben. Im letzten Gruppenspiel wird er um das Ergebnis zu sichern gegen Viktoria Pilsen beim Stand von 2:1 eingewechselt. In seinen 9-minütigen Einsatz schaffte er es aber zuerst in der 89ten Minute gelb und in der 90+ sogar gelbrot zu bekommen. Aber am Ende wurde der Sieg trotzdem geholt 😂.

Nur am 6.10.18 sowie am 10.10.2018 konnte er für die Roma von Beginn an in der Serie A starten. Bei Cagliari hingegen schaffte er es in eine halben Jahr auf 13 Einsätze über 90 Minuten. Von Beginn an war er wenn er nicht gesperrt oder verletzt war immer Stammspieler auf der linken Seite.

22 Millionen nach einem halben Jahr Spielpraxis…

Die 22 klingen sehr viel für einen zugegeben noch sehr unerfahrenen Mann, zudem es Spinazzola bei Juve als Ersatzmann für Alex Sandro immer recht gut gemacht hat. Aber Luca konnte in dieser Rückrunde mächtig für Aufmerksamkeit sorgen. Er war vielleicht sogar der beste Rückrundenspieler Cagliaris. Mit seinem unglaublichen Tempo versprüht er enormen Offensivdrang für einen Linksverteidiger.

Er spielt teilweise sogar mehr Flügelspieler als Verteidiger. Immer wieder schafft er es über seine Seite mit gefährlichen Flanken in den Halbraum mit flachen Bällen oder hohen Bällen seine Mitspieler gut in Szene zu setzen. Sehr trickreich und passsicher fällt er den Scouts auf der Tribüne auf. Immer wieder sieht man tolle Kombinationen mit ihm sowie auch trickreiche Annahmen durch die er sich immerwieder durchspielt auf der linken Seite.

Was bei allem Offensivspiel dann oft abgeht, ist seine Hilfe in der Defensive. Wenn er auf seiner Position ist macht er es defensiv richtig gut. Aber durch seine offensive Spielweise fehlt er natürlich oft bei Kontern, das wird Juve taktisch lösen müßen. Zudem fehlt ihm noch etwas Zielwasser beim Abschluss.

Auch seine hohe Anzahl an Karten sollte er langsam reduzieren. In 18 Spielen hat er mit 6 gelben sowie 2 roten Karten einen relativ hohen Schnitt vorzuweisen. Besser wäre es natürlich wenn er ein paar Karten weglässt und lieber ein paar Vorlagen und Tore dafür bei der Statisik vorzuweisen hat. Aber definitv ein sehr vielversprechender Mann für die Zukunfts Italiens linker Seite.

Der Talentblog.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s