Sekou Koita – Das Jahrhunderttalent aus Mali! 😳

Steckbrief:

  • 28.11.1999 in Kita 🇲🇱
  • 1,73m
  • Stürmer, Flügelspieler, Offensives Mittelfeld;
  • Mali
  • AS Bakardijan, USC Kita, Centre Latiko de Bamako, WAC, FC Liefering, FC Red Bull Salzburg;

Bei AS Bakardijan und USC Kita lernte Sekou richtig das Fußballspielen. Im Jänner 2018 waagte Sekou erstmals den Schritt ins Ausland und sollte beim FC Liefering erstmals Profierfahrung sammeln. Durch diverse Verletzungen kam er aber nur auf 15 Spiele in einer ganzen Saison. Wenn er aber spielte zeigte er direkt warum man ihn geholt hat.

Bilanz 2te Liga:

17 Spiele: 3 Tore – 3 Vorlagen

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Im Winter verlieh Salzburg den 19-jährigen Stürmer zum WAC. Auf Anhieb war er als rechter Stürmer gesetzt. In 15 Rückrundenspielen erzielte er 5 Tore sowie 4 Vorlagen. Sekou war also ein großer Anteil für das Erreichen des 3ten Tabellenplatz (fix in der EL-Gruppenphase). Für das letzte Bundesligaspiel ließ er sogar ein U20-WM Gruppenspiel aus weil er zuerst seine Ziele mit dem WAC erreichen wollte.

Dafür konnte Sekou dann bei der U20 WM richtig aufzeigen und schoß sich in alle Notizbücher der großen Klubs. AC Milan soll sogar schon großes Interesse bei Salzburg gezeigt haben. Der Junge aus Mali konnte in 5 Spielen 3 Tore sowie 3 Vorlagen erzielen und dürfte mit der beste U20 Spieler dieser WM gewesen sein. Sein Debüt in der A-Mannschaft von Mali gab Sekou übrigens schon am 19.01.2016.

Schon vor der WM beorderte Salzburg ihn zurück. Sekou soll mit Hee Chan Hwang und Patson Daka um den Part für den schnellen Stürmer konkurrieren. Bei der 3-fach Belastung wird er aber gewiss viele Spiele erhalten und könnte einen ähnlichen Weg wie Naby Keita einschlagen. Mali und Salzburg das scheint gut zu passen.

Jahrhunderttalent von Mali…

In seiner Heimat wird Sekou mindestens das gleich hohe Potential wie Naby Keita nachgesagt, wenn nicht sogar noch mehr. Die größte Waffe ist sein linker Fuß. Er verfügt über einen hammerharten Schuss innerhalb und außerhalb des 16ers. Wie er auch schon im Spiel gegen Frankreich gezeigt hat ist er enorm dribbelstark. Er tritt extrem gute Freistöße und weiß genau was er vorm Tor tun muss um das nächste Tor zu erzielen.

Durch sein enormes Tempo und (trotz seiner nur 1,73m Körpergröße) starken Physis ist er vorallem im Lauf fast nicht vom Ball zu trennen. Er scheint ein sehr bodenständiger Typ und vorallem charakterlich starker Mensch zu sein. Dazu kann er nahezu alle Positionen im Offensivbereich spielen. Die Anlagen zum Superstar bei ihm sind da und er scheint das beste daraus zu machen.

Der Talentblog.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s