Takefusa Kubo – Der Junge der Fußballherzen höher schlagen lässt! 😎

Steckbrief:

  • 04.06.2001 in Kawasaki (Japan)
  • 1,73m
  • Linksfuß
  • Japan
  • Offensives Mittelfeld, Stürmer
  • Vertrag bis 31.01.2020
  • FC Barcelona, FC Tokyo, Yokohama

Takefusa begann früh in seiner Karriere auf sich aufmerksam zu machen. Nach gerade einmal einem Jahr im Vereinsfußball wurde er bei einem Camp vom FC Barcelona in Japan für ihre Schülermannschaft verpflichtet. Wenig später wurde er bei einem hochdekorierten Tunier zum MVP gewählt, dies geschah auch bei vielen weiteren Turnieren.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Dies gang soweit das er mit 11 Jahren schon in Barcelona für ihre U13 auflief und in 30 Spielen mit über 70 Toren glänzen konnte. Im Alter von 13 Jahren wurde ihm aber durch die Transfersperre des FC Barcelona die Spielgenehmigung entzogen und er musste zurück nach Japan wo er sich dem FC Tokyo anschloß.

Nur zwei Jahre später, mit gerade einmal 15 Jahren feierte er in Tokyos U23 (J3-League, dritthöchste Spielklasse in Japan) sein Profidebüt als jüngster je eingesetzer Spieler in einer der drei Profiligen. Ein paar Einsätze später avanchierte er auch zum jüngsten Torschützen aller Zeiten. Im Alter von 16 Jahren kam er auch zu seinen ersten Einsätzen in der ersten Mannschaft Tokyos. Darauf folgte eine Leihe zu Yokohama, wo er aber nur 6 Einsätze in einem halben Jahr feiern konnte.

Zurück bei Tokyo seit Jänner dieses Jahr explodiert der junge Japaner förmlich. Mittlerweile ist er 18 Jahre alt und kann problemlos wieder nach Europa wechseln, was spätestens Endes dieses Jahres auch passieren wird. Die Interessenten gehen von Barcelona, Real Madrid, Manchester City bis hin nach Paris. Seine Saison in Zahlen:

13 Spiele

4 Tore

4 Vorlagen

Takefusa prägt seit seiner Rückkehr das Team Tokyos und ist nicht mehr aus ihrem Offensivspiel wegzudenken. Umso schmerzhafter wird sein Abgang in naher Zukunt für die Japaner werden.

Wie er mit seiner Spielweise Fußballherzen höher schlagen lässt…

Taki wie er in seiner Heimat oft genannt wird hat einen wahren Hype in Japan mit seiner Spielweise entfacht. Mit seinem linken Fuß hat er ein enorm ausgeprägtes Passspiel und überzeugt meistens mit seinen unglaublichen Tempodribblings. Den Ball immer eng am Fuß und durch sein feines Ballgefühl fast nicht vom Ball zu trennen.

Wobei er auch nie die Übersicht verliert und inmer wieder den besser postierten Mitspieler sucht und findet. Trotz seines jungen Alters wirkt er in dieser Saison auch schon extrem cool vorm Tor was er mit 4 Toren in 13 Spielen unterstreichen kann. Wie auch im oben gezeigten Video zusehen verfügt er auch über eine sehr gute Freistoßtechnik. Woran er noch arbeiten muss ist natürlich wie so oft Konstanz und sein schwacher Fuß. Ansonsten steht einer Weltkarriere nichts im Wege🔥

Der Talentblog.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s