Ainsley Maitland-Niles – Ein Londoner Junge im Durchmarsch! 👊

Steckbrief:

  • 29.08.1997 in London (England)
  • 1,80m
  • England
  • Linkes/rechtes Mittelfeld, Linker/rechtes Verteidiger, Zentrales Mittelfeld
  • FC Arsenal
  • Marktwert: 1,5 Mio. €

Ainsley Maitland-Niles spielt seit seinem 6ten Lebensjahr in der Jugend von Arsenal. Mit Ausnahme von einer 1-jährigen Leihe zu Ipswich Town läuft er stetig im Arsenal Trikot auf. Diese Saison scheint er seinen persönlichen Durchbruch geschafft zu haben.

In der aktuellen Saison kommt er schon auf 14 Einsätze für die Gunners in der Euro League, EFL Cup sowie Premier League. Zumeist gibt er in einer 5-er Kette den linken Außenverteidiger und konnte gegen Liverpool sogar Sead Kolasinac aus der Startelf verdrängen.

Ainsley Maitland-Niles…

…kann bis auf den Sturm in praktisch jeder Position eingesetzt werden. Egal ob links, rechts oder in der Mitte. Sogar als Innenverteidiger war er schon im Einsatz. Dabei überzeugt der junge Engländer mit seinem starken Passspiel.

Man kann ihn immer wieder beobachten wie er das Spiel zu verlagern versucht. Er kann den Ball egal ob mit links oder rechts auf 50-60m entweder per Seitenwechsel oder auch wenn er die Verteidigung überspielt punktgenau spielen.

In der Defensivarbeit fühlt er sich auch richtig wohl und hat hier im Stellungsspiel sowie im Grätschverhalten seine Stärken. Er verteidigt sehr übersichtlich und schafft es meist ohne unnötigen Fouls den Ball zu erobern. Das einzige was ihn im Moment noch abgeht ist die Torgefahr.

Ainsley debütierte für Arsenal schon im Dezember 2014 in der Championsleague sowie in der Premier League. Damals schrieb er sich in die Geschichtsbücher als er als elftjüngster Arsenalspieler sein Debüt gegen Galatasaray feierte.Im englischen Nationalteam läuft er seit der U16 auf.

Letztes Jahr durfte er wie viele andere Engländer den Gewinn der U20 Weltmeisterschaft feiern. Hier kam Ainsley in nahezu jeden Spiel zum Einsatz und war quasi Joker Nummer 1. Auch hier spielte er im rechten, linken sowie zentralen Mittelfeld.

Durch seine vielseitige Einsetzbarkeit könnte er auch für die WM in Russland zum Thema werden da Englands Nationalcoach auch vermehrt auf junge Spieler setzt.

 

Wir sehen uns beim #NEXTGENTALENT. Bis dahin. Viel Spaß beim Lesen.

Der Talentblog.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s