Weston McKennie – Von Texas auf Schalke! 🤙

Steckbrief:

  • 28.08.1998 in Texas (USA)
  • 1,85m
  • Zentrales Mittelfeld
  • USA
  • Rechtsfuß
  • Vertrag bis: (?)

Weston McKennie kam 16/17 von den Dallas Juniors nach Gelsenkirchen. Er konnte sich schnell etablieren und schaffte es diese Saison sich mit einer starken Vorbereitung in den Profikader zu spielen.

Weston McKennie…

…ist wie gesagt im zentralen Mittelfeld zuhause. Hier agiert er meist als „Drecksarbeiter“ heutzutage nennt man es Staubsauger 😉. Aber er hat auch einige Qualitäten nach vorne hin.

Weston spult jedes Spiel mit seiner Pferdelunge etliche Kilometer ab. Er stopft viele Löcher mit starkem Stellungsspiel. Gutes Timing vorallem im defensiven 1vs1.

Aber auch nach vorne zeigt er immer wieder auf. Er spielt extrem starke Lochpässe und ist auch immer wieder für einen Distanzschuss zu haben. Beim Grätschverhalten und seinem linken Fuß brauchts noch etwas für die Bundesliga.

Mit dem Vorbild Christian Pulisic geht es Richtung Bundesliga. Auch Chrisitan Heidel hat mehrfach betont das er alles für die Bundesliga hat. Früher oder später wird er mit Sicherheit bei den Schalkern am Platz stehen.

Vorallem wenn Leon Goretzka nächste Saison wechseln sollte, hätte man mit ihm vielleicht den Ersatz schon parat. Es spricht auch für ihn das er sehr bodenständig ist. So hilft er auch immer wieder den Betreuern beim Kofferm umladen am Flughafen. Das spricht dafür das er sich für nichts zu schade ist.

Wir sehen uns beim #NEXTGENTALENT. Bis dahin. Viel Spaß beim Lesen.

Der Talentblog.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s