Seung Woo Lee – Die Wiederauferstehung des südkoreanischen Messi? 🤔

Steckbrief:

  • 06.01.1998 in Gyeonggi-Do (Südkorea)
  • 1,73m
  • Linksaußen, Mittelstürmer, Offensives Mittelfeld
  • Rechtsfuß
  • Südkorea
  • Incheon Youth, Barcelona

2012 kam Seung Woo-Lee von Südkorea nach Barcelona. Dort hinterließ er schnell Spuren, mit Messi-ähnlichen Dribblings spielte er sich in die Medien.

Doch dann kam Barcelonas Transfersperre und Lee würde für 6 Monate gesperrt! Er durfte nicht mal mehr in „La Masia“ trainieren da er aufgrund seiner Nicht-Volljährigkeit wieder zurück in seine Heimat musste.

Das brachte in lange aus der Bahn, diesen Sommer eigentlich zu Barca B befördert entschied er und der Trainer sich für einen Wechsel.

Es gab viele Interessenten schlussendlich wurde es Hellas Verona! Er braucht was neues hört man von den Verantwortlichen.

Aber vielleicht auch nicht schlecht, so kann er in der Serie A Spielpraxis sammeln und wenn er wirklich so ein Potential hat kann ihn Barca jederzeit per RKO zurückholen. Könnte sowohl für Lee, Hellas Verona und Barcelona eine Win-Win-Win Situation werden.

Seung Woo-Lee…

…erinnert wie auch im Video zu sehen, wirklich stark an Messi. Tempodribblings, mega Übersicht, guter Abschluss und starke Freistoßtechnik.

Er macht das alles auf einem geringeren Niveau aber ohne diese 6-monatige Sperre wäre es gar nicht so unwahrscheinlich das er schon im A-Team von Barcelona auflaufen würde.

Arda Turan geht es ja ähnlich, er fand nach dieser Sperre einfach nie wieder zu seiner Stärke zurück. Seung Woo-Lee verfügt auch über eine gute Physis und unglaublichen Willen zum Erfolg.

Er muss vorallem in der Serie A in der Defensivarbeit noch eine Schippe drauflegen, ausdauermäßig hat er auch noch Luft nach oben da in oft zu Spielende hin die Luft ausgeht. Lee verfügt auch über zwei starke Füße wodurch er von rechts und links stürmen kann.

Das wichtigste für ihn wäre das er nun bei Hellas Verona das gleiche Potential wie bei Südkoreas U-Nationalmannschaften auf den Platz bringt.  Bei der U20-WM konnte er 2 Tore und eine Vorlage in 4 Spielen erzielen. In der U17 Südkoreas traf er in 7 Spielen 6mal.

Der Junge muss nur sein Potential wieder auf den Platz bekommen und ihn würden alle Türen offen stehen. Bin gespannt ob er das bei Hellas Verona voll ausschöpfen kann, zu wünschen wäre es ihm. Und wer weiß vielleicht besteht in 5 Jahren die Flügelachse Bareclonas aus Seung Woo-Lee und Ousmane Dembélé?!

 

Wir sehen uns beim #NEXTGENTALENT. Bis dahin. Viel Spaß beim Lesen.

Der Talentblog.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s