Justin Kluivert – Besser als der Vater? 🤔

Steckbrief:

  • 05.05.1999 in Zaandam
  • 1,72m
  • beidfüßig
  • Marktwert: 3 Mio. €

Besser bekannt ist wohl Patrick Kluivert seines Zeichen Champions League Sieger, Spanischer Meister etc. Mit über 160 Vereinstoren wie 65 Nationalteamtreffer ein herrausragender Stürmer.

Justin sein Sohn 18 Jahre hat letzte Saison (damals noch 17)  bei Ajax den Durchbruch geschafft. Seinen Potential scheinen keine Grenzen gesetzt. Anders wie sein Vater Patrick, beackert Justin den rechten und linken Flügel anstatt die Sturmspitze.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Hat er wirklich so ein Potential oder lebt er vom Namen seines Vater?

Natürlich hilft der Name vom Vater aber er überzeugt seit Spiel 1 im Ajax Trikot. Kommt er ja immerhin in 14 Ervedise Spielen auf 2 Tore plus 4 Vorlagen. Durch den Abgang von Bertrand Traore wird er in der kommenden Spielzeit wohl noch mehr Spielzeit bekommen.

 Justin größte Stärke is das 1vs1 sowie das Timing wann der Pass kommen muss. Zudem verfügt er über einen sehr guten Grundspeed gepaart mit großer Beweglichkeit für schnelle Richtungswechsel. Er ist aber auch mit beiden Füßen sehr gut unterwegs. Zudem ist er auch noch sehr trickreich. Hier im Video zu sehen:

Wo er sich noch verbessern muss ist ganz klar in der Defensivarbeit sowie der Physis als auch das 1vs1 gegen den Torhüter. Aber dies sind alles Sachen die man trainieren kann. Wird spannend zu sehen sein wie weit er es schaffen kann. Vermutlich ähnlich weit wie sein Vater wenn er so weiter macht.

Wir sehen uns zum nächsten #NEXTGENTALENT. Hier kommt der nächste Außenverteidiger.

Der Talentblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s