Xaver Schlager

Xaver wer? denken sich jetzt einige. Nun gut so unbekannt ist er nun auch wieder nicht. Schalkefans sollten ihm vom Rückspiel in der UEL-Gruppenphase gegen die Bullen aus Salzburg noch kennen, dort erzielte er nämlich das zwischenzeitliche 1:0. Xaver Schlager gerade erstmal 19 Jahre alt und darf sich schon zweifacher Österreichischer Meister sowie zweifacher Österreichischer Pokalsieger nennen. Zudem konnte er dieses Jahr die Uefa Youth League als Kapitän der Salzburger gewinnen, wo unter anderem PSG und der FC Barcelona ausgeschaltet wurden. Seit Anfang dieses Jahres hat er auch endgültig den Sprung zu den Profis gepackt, wo er meist als Stammspieler agierte. Interessanterweise agierte er hier aber nicht auf seiner Stammposition im ZENTRALEN MITTELFELD sondern beackerte die rechten Seite der Bullen und wusste trotzdem zu überzeugen. Momentan noch am Sprunggelenk verletzt wird er in der neuen Saison wohl wieder um einen Stammplatz kämpfen.

Doch was macht diesen Jungen so stark das im Interesse vom FC Barcelona nachgesagt wird?

Hier gibt es wohl drei Dinge die in so besonders vorallem für sein noch recht junges Alter machen und zwar:

  1. Einsatz-und Laufbereitschaft

  2. Bodenständigkeit

  3. Ruhe am Ball

Wie ihnen sicher auffällt befinden sich hier nicht Stärken wie Dribbling, Schnelligkeit,… sondern zuerst Einsatz-und Laufbereitschaft. Er scheint keine Ausdauer zu besitzen wenns sein muss läuft er 35km in einem Spiel. Vorallem bei jungen Spielern zeigt welch Charakter sie besitzen. Dann die Bodenständigkeit. Es ist wohl auch der guten Erziehung geschuldet, egal wie sehr er gelobt wird , er bleibt am boden. Meiner Meinung nach einer der ganz wichtigen Aspekte als junger Spieler. Zu guter letzt die Ruhe am Ball. Es ist unfassbar egal wer sein Gegenspieler ist, er bewahrt unfassbare Ruhe. Erinnert ein wenig an „Don Andres Iniesta“. Sie scheinen egal in welch aussichtsloser Situation sie sich befinden den kühlen Kopf zu bewahren und nahe zu immer die richtige Entscheidung zu treffen. Xaver ist zudem ein Linksfuß aber auch mit rechts kann er einiges anfangen. Man kann jetzt nicht sagen er ist ein Weltklassezweikämpfer oder ein Weltklassedribbler aber das besondere an ihm er kann quasi alles. Egal ob Passgenauigkeit, Beweglichkeit, Schuss,… er scheint alles gut zu können. Wenn er sich weiter so steigert in allen Bereichen kann er auf jeden fall internationales Top-Niveau erreichen. Hierbei muss man noch sagen ds er auf alle Fälle an seinen Distanzschüssen sowie seinen Pässen in die Tiefe noch an Genauigkeit üben muss. Aber er hat auf jeden fall Topanlagen um groß rauszukommen. Vorallem seine besonnene, ruhige Art stimmt positiv das er genau weiß wie und woran er noch zu Arbeiten hat.

 

Studio_20170620_175753.png

 

Wie am Bild oberhalb zu sehen durchlief er ab 2010 alle Akademie-Mannschaften der Roten Bullen wo er so gut wie immer als Führungspieler brillierte. Dasselbe gilt für das ÖFB-Team. Auch hier durchlief ab der U-16 jedes Junioren Nationalteam. Mittlerweile in der U21 angekommen scheint es nur noch eine Frage der Zeit bis er ins A-Team kommt.

Man darf auf kommende saison gespannt sein wie er sich weiterentwickelt wenn er eine volle Saison in der ersten österreichischen Bundesliga agiert.

Steckbrief:

  • *28.09.1997
  • Red Bull Salzburg, FC Liefering, SC St. Valentin
  • 73kg
  • 1,74
  • Vertrag bis 2021
  • #42

In diesem Sinne bis zum #nexttalent.

Wir sehen uns

Der Talentblog

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s